Welches Buchungskonto ?

Diskussionen und Themen über die Anlagenbuchhaltung

Welches Buchungskonto ?

Beitragvon xkali » 28. Januar 2011, 10:38

hallo, ich habe da mal eine frage!
ich möchte ein gwg (Aktenvernichter) in mein anlageverzeichnis aufnehmen und buchen.
bezahlt wurde es uber die Kasse (eingerichtetes KassenBuch mit mit Sachkonto 1000).
1. Frage
Welches Sachkonto setze ich als Gegenkonto ein?
2. Frage
Wie sieht die Sachkontenverteilung im Anlagevermögen aus? Welches ist das Bilanskonto / welches das Afa konto?

Vielen dank schon mal für die Hilfe.
xkali
 
Beiträge: 4
Registriert: 27. Januar 2011, 17:14

Re: Welches Buchungskonto ?

Beitragvon bmoerbe » 28. Januar 2011, 12:27

Hallo,

nun das kommt auf Ihren Kontenrahmen an.
Das Afa-Konto ist bei uns normalerweise das Konto 2500.

Das Bilanzkonto für die Anlage liegt in der Klasse 0 also normalerweise
ein Konto zwischen 0001 - 0999 als Kontonummer

LG
_____________________________________________________________
Bastian Mörbe
pro-WINNER GmbH
bmoerbe
 
Beiträge: 527
Registriert: 8. Januar 2008, 08:40

Re: Welches Buchungskonto ?

Beitragvon xkali » 28. Januar 2011, 16:09

danke für die schnelle antwort.
naja ich habe den kontorahmen des beispielmandanten übernommen und angepasst.
als bilanzkonto ist dort 0440 für büroeinrichtungen angegeben. aber das abschreibunskonto ist nicht eindeutig definiert. da gibt es in jedem Bereich eines. welches ist also zu nehmen?
xkali
 
Beiträge: 4
Registriert: 27. Januar 2011, 17:14

Re: Welches Buchungskonto ?

Beitragvon bmoerbe » 29. Januar 2011, 16:15

Hallo,

nun je nachdem ob es sich um ein Anlagegut für den Ideellen Bereich handelt ist es das in Klasse 2
ansonsten das in der entsprechenden Sparte.

z.B. eine neue Tischtennisplatte wäre in Klasse 5 (Zweckbetrieb Sport)

LG
_____________________________________________________________
Bastian Mörbe
pro-WINNER GmbH
bmoerbe
 
Beiträge: 527
Registriert: 8. Januar 2008, 08:40

Re: Welches Buchungskonto ?

Beitragvon xkali » 31. Januar 2011, 14:13

wenn dem verein ein anlagengut als sachspende zugeflossen ist. wie wird hier die abschreibung verbucht? da es ja keine anschaffungskosten gibt, senkt dann die abschreibung den "vereinsgewinn" oder wohin wird die abschreibung gebucht?
xkali
 
Beiträge: 4
Registriert: 27. Januar 2011, 17:14


Zurück zu Anlagenbuchhaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron