Internetanwendung?

Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit über bestimmte Themen die wir vorgeben zu diskutieren und abzustimmen.

Alternative zu einer Internetanwendung?

Ja
7
88%
Nein
1
13%
 
Abstimmungen insgesamt : 8

Internetanwendung?

Beitragvon bmoerbe » 17. Februar 2008, 18:29

Liebe User,

wir sind schon häufiger gefragt worden, ob die pro-WINNER GmbH eine Internetanwendung von pro-WINNER auf den Markt bringen wird.
Wir wissen, dass der ortungebundene Vorteil einer Internetanwendung unschlagbar ist, allerdings hat diese Art von Vereinsverwaltung auch einige Nachteile.
Es ist fast unmöglich, in einer Internetanwendung alle Funktionalitäten von pro-WINNER zu integrieren wie z. B. Finanzbuchhaltung, Briefeschreiben, Etiketten, u.s.w.

Deshalb stellen sich uns 2 Fragen:

1.) Warum wollen Vereine eine Internetanwendung?
2.) Gibt es eine brauchbare Alternative?

Wir haben mit einigen Vereinen über die Internetanwendung gesprochen und sind zu dem Schluss gelangt, dass Mitgliedsdaten im Internet als reiner Informationspool angesehen werden kann, d.h. Änderungen der Mitgliedsdaten in der Internetanwendung sind nicht wichtig.

Wir haben geplant, für Vereine die dies wollen ein Online-Portal einzurichten.
Benutzer können sich weltweit in dieses Portal einloggen um sich die Daten ihres Vereins zu holen, jedoch die Datenhaltung wird weiterhin bei Ihnen in der Geschäftsstelle oder lokal zu Hause mit pro-WINNER stattfinden.

In pro-WINNER gibt es dann die Möglichkeit die wichtigsten Daten der Mitglieder per Knopfdruck im Internet-Portal des Vereins zu aktualisieren.
Vorteil hierbei ist, dass die Daten weiterhin in der gewohnten Umgebung gepflegt werden können. Somit steht den Anwendern das ganze Funktionsspektrum von pro-WINNER zur Verfügung.
Für Abteilungsleiter oder andere Funktionäre gäbe es jedoch die Möglichkeit durch so einen „Upload“ der Mitgliedsdaten in das Online-Portal, sich eigene Listen oder eigenständig Daten aus dem Portal zu holen und nicht auf die Geschäftsstelle angewiesen zu sein.

Wie ist Ihre Meinung zu diesem Konzept und wäre das eine gute Alternative zu einer Internetanwendung? Würden sie dieses Angebot nutzen?

Wir würden uns über ein Feedback von Ihnen freuen.
_____________________________________________________________
Bastian Mörbe
pro-WINNER GmbH
bmoerbe
 
Beiträge: 527
Registriert: 8. Januar 2008, 08:40

Re: Internetanwendung?

Beitragvon Froggy » 17. Februar 2008, 20:14

Hallo,

also ich finde das eine gute Alternative.
So bin ich mir sicher, dass niemand meine Daten im Internet verändern kann und
meine Abteilungsleiter können sich die benötigten Listen selber rauslassen, zu jeder
Zeit an jedem Ort. Super Sache. :D

Mir wäre allesdings wichtig, dass man bei dem Aktualisieren des Portales sagen kann
ob Bankdaten auch "upgeloaded" werden dürfen. :!:

Das macht mir bei Internetanwendungen am meisten Kopfzerbrechen, würde auch
deswegen keine Internetanwendung nutzen. 8-) Immerhin sind das die Daten meiner Mitglieder.

Viele Grüße
Froggy
 
Beiträge: 0
Registriert: 17. Februar 2008, 10:54

Re: Internetanwendung?

Beitragvon bastians » 4. Juni 2008, 15:10

Hallo,

unser Verein würde eine solche Internetversion nicht nutzen weil es unserer Meinung nicht wirklich etwas bringt. Was mache ich, wenn ich doch Änderungen vornehmen muss?
Wir würden uns viel eher dafür einsetzen, dass von der Firma Pro-Winner mehr Unterstützung bei einer Netzwerklösung geboten wird. Z.B. indem Server angeboten werden, auf denen man zentral die Daten speichern kann und man via VPN darauf Zugriff erlangt.

Eine Lösung wie beim DFB finden wir ebenfalls nicht sehr sinnvoll, da man mit einer Webversion heute (noch) nicht das machen kann, was eine Software kann. Jedoch sollte man dennoch berücksichtigen, dass viele Vereine zwar eine Vereinsverwaltung benötigen diese aber nicht in einem Büro genutzt wird sondern von jedem Bearbeiter von zuhause aus. Und dies sollte man zum Anlass nehmen, diesen Vereinen eine Netzwerklösung zu präsentieren, die akzeptabel ist. Denn für viele Vereine lohnt es sich auch nicht, ein eigenes Netzwerk einzurichten, da a) zu teuer oder b) kein Fachmann im Verein sitzt.
bastians
 
Beiträge: 13
Registriert: 4. Juni 2008, 15:03

Re: Internetanwendung?

Beitragvon Godmen » 5. Januar 2009, 15:02

Also diese alternative wäre schonmal ein Anfang und würde von meinem Verein auch genutzt werden.

Jedoch muss ich hier meinem Vorredner zustimmen. Es wäre komfortabler, diese Daten auch ändern zu können. Hier wären z.B. verschiedene Benutzerrechte interessant. Die eine Person darf nur die Adressdaten auslesen, andere wie z.B. der 1. Vorsitzende können die Daten auch ändern.

Auf den Softwarclient sollte dabei jedoch keinesfalls verzichtet werden. Nur die Mitglieder Daten (also das "Mein Verein" Verzeichniss) sollte zentral auf einem Server verwaltet werden. Dies ist in der Netzversion ja eigentlich der Fall. Sicherheitstechnisch wäre hier die Anmeldung per VPN sinvoll. Damit wäre der Funktionsumfang und Bedienkomfort des bisherhigen Pro-Winner erhalten und trotzdem ein gemeinsames bearbeiten der Daten über das Internet möglich. Hier müsste die Firma Pro-Winner prinzipiell "nur" die Server zur verfügung stellen. Denn wie mein Vorredner schon sagte, können wohl die meisten kleineren Vereine (wie euch der meine) sich keine eigene Serverhardware leisten bzw. besitzen nicht das nötige Know-How diese einzurichten und zu pflegen.
Godmen
 
Beiträge: 0
Registriert: 5. Januar 2009, 14:49

Re: Internetanwendung?

Beitragvon webschnecke » 28. April 2011, 13:47

Kann man bei dieser Version sehen welcher Benutzer gerade online ist?
webschnecke
 
Beiträge: 91
Registriert: 27. April 2011, 20:39


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast