Jeder Buchungsstapel beginnt bei Belegnummer 0

Diskussionen und Themen über die Stapelbuchungen

Jeder Buchungsstapel beginnt bei Belegnummer 0

Beitragvon zinn2003 » 6. August 2008, 17:23

ist das richtig? Haken fürs hochzählen ist ja automatisch gesetzt. Aber der fängt bei jedem Buchungstapel wieder von vorn an? Wenn man da ned aufpasst hat man Belegnummer nicht nur doppelt?
Oder mach ich da was falsch?
zinn2003
 
Beiträge: 35
Registriert: 26. Februar 2008, 14:59

Re: Jeder Buchungsstapel beginnt bei Belegnummer 0

Beitragvon bmoerbe » 13. August 2008, 12:46

Hallo,
jawohl das ist so, das wurde so gefordet und wurde dann auch so umgesetzt.

Viele Grüße
_____________________________________________________________
Bastian Mörbe
pro-WINNER GmbH
bmoerbe
 
Beiträge: 527
Registriert: 8. Januar 2008, 08:40

Re: Jeder Buchungsstapel beginnt bei Belegnummer 0

Beitragvon zinn2003 » 13. August 2008, 13:51

Da scheinen welche aber sehr kulante Finanzämter zu haben. :mrgreen: :mrgreen:
Mich hat der Menüpunkt "Beitrag als Spende" auch sehr überrascht. Ich hoffe das wir nicht wegen des Einsatzes von PW4 dann extra kontrolliert werde. :mrgreen: :mrgreen:

Kann mich übrigens mit dieser sehr umständlichen Variante beim Buchen bis jetzt noch noch so richtig anfreunden. Wenn man nicht aufpasst wie ein Lux ist die Datensicherung dein Freund. :shock:
In meiner vorher genutzten Software konnt ich nen Auslagenersatz problemlos einem Mitglied zuordnen und danach auch filtern.
Auch hab ich bei Betragsverbuchung die OP-Liste des Mitglieds gleich gehabt und dort den OP-Ausgleich vorgenommen mit der Möglichkeit Reste stehen zu lassen oder zu verwerfen.

Denn Sinn der offenen Stapel versteh ich auch nicht richtig. Ne richtige Auswertung kann ich erst machen wenn die Stapel verbucht sind. Also ist dann bei Fehlern eh ne Stornobuchung angesagt.
Das die Auswertungen teilweise wieder blos pro Stapel möglich sind ...
Bei der GUV kommt trotz verbuchten Stapel bis jetzt nix. Aber ich bin ja noch am "Anfang"
zinn2003
 
Beiträge: 35
Registriert: 26. Februar 2008, 14:59

Re: Jeder Buchungsstapel beginnt bei Belegnummer 0

Beitragvon bmoerbe » 14. August 2008, 12:36

Hallo,

nun das ist halt das Problem der Stapelbuchhaltung zum Dialogbuchen (Dialogbuchhaltung).
Fast alle Auswertungen sind aber auch mit nicht verbuchten Buchungen möglich, hierzu einfach
nur bei der Druckeinstellung "Alle Buchungen" z.B. anklicken.

LG Bastian Mörbe
_____________________________________________________________
Bastian Mörbe
pro-WINNER GmbH
bmoerbe
 
Beiträge: 527
Registriert: 8. Januar 2008, 08:40

Re: Jeder Buchungsstapel beginnt bei Belegnummer 0

Beitragvon zinn2003 » 15. August 2008, 10:33

o.k das mit den Auswertungen da war ich zu blöd. Das klappt nun.
Denn echten Sinn der Stapel versteh ich als alter "Dialogbucher" nicht.
Was aber wirklich nervt, das sich die automatische Zählung der Belegnummer nicht fest einstellen lässt. Kaum geht man mal raus oder rein muss der Haken neu gesetzt werden.

Blöd find ich auch das die Zahlungen der Beiträge erst nach Verbuchen des Stapels im Mitgliederstamm sichtbar sind. Wenn mal von mir jemand wissen will ob ein Säumiger endlich gezahlt hat, such ich auch wieder aufm Konto oder muss erst alle offenen Stapel verbuchen, ob ich will oder nicht.
zinn2003
 
Beiträge: 35
Registriert: 26. Februar 2008, 14:59

Re: Jeder Buchungsstapel beginnt bei Belegnummer 0

Beitragvon bmoerbe » 15. August 2008, 19:29

Hallo,

nun das mit dem Stapel verbuchen ist wirklich ein "Problem", man ist einfach nicht tagesgenau.
Solange der Stapel nicht verbucht ist, können halt alle Buchungen nochmals gelöscht werden,
bzw. abgeändert. Somit ist es fast unmöglich, dass die Buchungen zugleich in der MV schon
erscheinen. Zudem gibt es sehr viele Vereine, die die MV und die FIBU an getrennten Orten
führen, der Buchhalter muss nur ab und zu die Daten der MV einspielen, kann aber sonst
komplett losgelöst vom Mitarbeiter der die MV macht arbeiten, erst wenn der Stapel verbucht
werden soll, dann treffen sich die 2 und machen das dann zusammen.
Das würde in "Ihrem" Fall dann nicht mehr gehen.

Es hat alles Vor- und Nachteile, das ist das Problem :cry:

LG Bastian Mörbe
_____________________________________________________________
Bastian Mörbe
pro-WINNER GmbH
bmoerbe
 
Beiträge: 527
Registriert: 8. Januar 2008, 08:40

Re: Jeder Buchungsstapel beginnt bei Belegnummer 0

Beitragvon zinn2003 » 18. August 2008, 16:30

Gut das mit den Dasi und der verschiedenen Standorte der Rechner des Vorstandes kenn ich. :mrgreen:

Hab jetzt aber trotzdem was merkwürdiges. Wollte mir in der Mitgliederverwaltung die Soll/Haben Liste drucken.
Aber weder bei offenen Stapel (bei Mitglied ist das Saldo vorhanden) noch bei verbuchten Stapel (Saldo bei Mitglied ist weg) taucht das Soll der Mitglieder auf der Liste auf, die schon bezahlt haben.
zinn2003
 
Beiträge: 35
Registriert: 26. Februar 2008, 14:59


Zurück zu Buchungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron